Santa Pola ist eine sehr wichtige touristische Gemeinde der Costa Blanca, die sich im Südosten Spaniens und insbesondere in der autonomen Gemeinschaft Valencia befindet.  Liegt an der Küste, etwa 20 Kilometer südlich von Alicante und hat ca. 31.000 Einwohner. Als eine Stadt für den Tourismus gewidmet hat es eine Vielzahl von Dienstleistungen, einschließlich der berühmten Straßenmärkte, die in allen Städten der Region gewöhnheit ist. Die Besucher können in den gemütlichen Hotels und Campingplätzen, die im Stadtgebiet sind bleiben.

In einer Ortschaft sehr gut mit Alicante und Elche verbunden, weil es sehr nahe Städte sind. Die Fahrt dauert etwa 20 Minuten, entweder mit dem Auto oder mit dem Bus.

Für Sportler, seit in Santa Pola das Halbmarathon im Januar stattfindet ist die Stadt zu einem Wahrzeichen für Tausende von Teilnehmern einschließlich High-Level-Athleten geworden . 

Das Wetter in Santa Pola

Santa Pola genießt ein mildes mediterranes Klima, dass es zu außergewöhnliche Temperaturen macht, mit einem Durchschnitt von 10 ° C im Januar und 26 º im August, das ideal für den Tourismus ist. Die Regenfälle sind sehr knapp, und Sie sind im Winter konzentriert, mit Ausnahme von pünktlichen Stürmen im Sommer. Außergewöhnliche Bedingungen, um ihre charmanten Hotels und Campingplätze zu genießen.

Sehenswürdigkeiten in Santa Pola

Der Naturpark der Salinas ist ein Raum von großer landschaftlicher, faunistische und ökologischer Bedeutung. Wenn alle Faktoren zusammen kommen, können Sie spektakuläre Sonnenuntergang betrachten. Darüber hinaus können wir eine Vielzahl von Arten von Vögeln betrachten, die einen Stopp  in diesen Salinen machen . In disem Salinas befindet sich der Tamarit Turm.

Im Zentrum der Stadt, neben dem Rathaus können wir das städtische Aquarium und die Burg-Festung von Santa Pola  sehen.

Auf dem Weg nach Alicante können wir einen Stopp in der Molino de La Calera machen, gebaut im 1771 um Getreide  an die Bevölkerung zu liefern . In seiner Nähe befindet sich ein Calera (der seinen Namen verdankt), der für die Herstellung von Kalk auf traditioneller Weise verwendet wurde.

Aktivitäten in Santa Pola

Im Stadtzentrum, zwischen dem Kap und dem Hafen, an den Stränden "Varadero " und "Levante " können Sie einige sehr empfehlenswerte spatzierkänge machen. 

Von Santa Pola gibt es eine maritime Linie, um die schöne Insel Tabarca, die zu Alicante gehört, aber ist sehr nah an dieser Stadt des Tourismus zu besuchen. Ein großartiger Ort für Liebhaber von transparenten Gewässern, und wo wir Restaurants, die uns genießen ausgezeichnete Gastronomie zu finden.  Ein weiterer sehr empfehlenswerter Besuch ist das Santa Pola Reef. 

Wenn wir mit Kindern gehen, können wir nicht  den Besuch in Pola Park verpassen. Ein großer Park mit vielen Attraktionen für die Kinder, aber auch für die älteren.

Santa Pola bietet auch zahlreiche Dienstleistungen, abgesehen von der Sonne und Strand Tourismus, sind die Ankunft der Fischerboote und die Auktionen im Hafen nicht zu verpassen. Restaurants, Kinos, so wie die Städte der Gegend, in unseren Straßenmärkten die  Donnerstag und Samstag stattfinden, können nicht fehlen.

Die Strände von Santa Pola

Die Küste hat 13 km und kann in mehrere Sektoren aufgeteilt werden. Von der südlichen Grenze mit Elche bis zum Stadtzentrum finden wir einen feinen Sandstreifen, der die Salinen vom Meer trennt; In dieser Gegend befinden sich die Strände von El Pinet und La Gola.

Die städtischen Strände sind die Tamarit, Lisa und Gran Playa westlich des Hafens; und östlich von Levante, die Buchten von Santiago Bernabeu (eine Reihe von kleinen Stränden künstlich durch Stege getrennt) und die Varadero, neben den Werften. 

Von dort ab ist die gesamte Kap-Küste schmal und schroff, mit kleinen Buchten, die unter der Klippe liegen. Der Korporal selbst ist der erste Rang geodätischen Scheitel und ist auch bekannt als Cabo de L'Aljub. Es hat auf ihm einen Leuchtturm des dritten Rang, der seit 1858 auf dem alten Turm des Atalayola dem Kap angebracht ist, in weniger als 3 nautischen Meilen, findet man die Insel von Tabarca, auch genannt flache Insel oder von Santa Pola, das zur Gemeinde von Alicante gehört. 

Die Strände westlich der Stadt sind ideal für Kinder und Erwachsene. Die am  Osten sind vor den Nordwinden durch das Kap von Santa Pola geschützt und haben kristallines Wasser und feinen Sand.

Die Feierlichkeiten in Santa Pola.

Die Festlichkeiten eines Dorfes reflektieren den Geist seiner Leute, die populäre Tradition und die Geschichte der Gegend. Die Geschichte von Santa Pola ist tief mit dem Meer verbunden, so das seine Festivals um ihn herum rotieren. Hier sind einige interessante Feiertage:

  1. Im März findet die "MiG any" der Mauren und Christen am ersten oder zweiten Wochenende des Monats März statt, als Präambel zu den Feierlichkeiten der Mauren und Christen, die ein halbes Jahr später im September stattfanden.
  2. Während der Karwoche bezeugen die Straßen der Stadt die verschiedenen Prozessionen, die von den verschiedenen Bruderschaften verantwortlich sind. Gleichzeitig wird ein mittelalterlicher Flohmarkt im Innenhof der Burg Festung installiert.
  3. Am Sonntag, nähe dem 24. Juni, findet die "Romeria del Cap" zu Ehren der Virgen del Rosario statt.
  4. Als gutes Seefahrerdorf, am 16., wird die Festlichkeit zu Ehren der Jungfrau von Carmen gefeiert, mit Messen, für die verstorbenen Matrosen, Prozession und Feuerwerk.
  5. Vom 31. August bis zum 8. September werden die Feierlichkeiten der Mauren und Christen und Feierlichkeiten zu Ehren der Jungfrau von Loreto gefeiert, mit Landung, Botschaften, Eroberung und Rückeroberung von Mauren und Christen, Paraden, Feuerwerk, Blumen Angebot an den Schutzpatron, Prozession, Kinderspiele und Sportwettbewerbe.
  6. Am 10. wird die Ankunft der Virgen de Loreto in Santa Pola gefeiert, mit einer kleinen Prozession vom Hafen bis zur Kapelle.
  7. Vom 21 Dezember bis 5 Januar, Aktivitäten sind für Kinder und Jugendliche in der Plaza de la Glorieta organisiert. Am 31. Dezember wird das Jahr im Rhythmus der Glocken vom Schloß aus  empfangen. Diese Feierlichkeiten enden am 5. Januar mit dem traditionellen Feuerwerk der Heiligen drei Könige.
santa polasanta polasanta polasanta polasanta polasanta polasanta polasanta polasanta pola



Fotogalerie Santa Pola


Santa Pola 


Fremdenverkehrsinformation

Tourist Info Santa Pola
Plaza Diputación, 6
03130 Santa Pola,
Alicante (España)
Tel. +34 966 692 276

santapola@touristinfo.net

www.turismosantapola.es  Tourist Info



Costa Blanca Carte Spanien reise Turist Info