Denia ist eine Gemeinde der Costa Blanca, die zum großen Teil dem Tourismus gewidmet ist, der sich im Südosten Spaniens befindet und etwa 93 Kilometer nördlich von Alicante und 105 Kilometer südlich von Valencia liegt. Denia zu entdecken ist ein Vergnügen, denn es ist eine Stadt voller Leben, Farben und Freude. Und das spiegelt sich in seinen Straßen und seinen Menschen sind strahlend und einfach. Denia empfängt Sie mit offenen Armen, weil es weiß, wie man die Besucher empfängt und dass Sie sich wie zu Hause fühlen. Unter anderem verfügt es von vielen hotels am Strand, für die Vielzahl von Besuchern.

Es ist sehr gut mit den Städten Alicante und Valencia verbunden, durch die Autobahn AP-7, und mit dem Zug, der entlang der gesamten Küste der Provinz verläuft. 

Wetter Denia

Diese schöne Stadt empfängt Sie mit der Wärme des Klimas, mit einem jährlichen Durchschnitt von 19 º C und teilt mit Ihnen seine Gaben, mit einem Land verwöhnt von der Sonne. Ihre Niederschläge   sind knapp und genießen  mehr als 300 Tage Sonnenschein im Jahr, das macht es zu einem touristischen Reiseziel für viele  Touristen aus Spanien und vom Ausland . Dieses Klima ermöglicht es dem Stadtrat, eine Vielzahl von Aktivitäten im Freien  zu organisieren.

Sehenswürdigkeiten  in Denia

Denia hat viele Sehenswürdigkeiten, die Besucher begeistern werden. Von allen können wir das Schloss hervorheben, das einst als Festung zur Zeitalter der Piraterie des Mittelmeers diente. Das archäologische Museum und das ethnologische Museum. Das Spielzeug Museum, das sich im alten Bahnhof befindet. Der Fischerviertel angeführt von seinen Hafen. Der Wachturm des  "Guerro ", der das Wappen Carlos I. hervorhebt. Und all dies dominiert vom  Naturpark des Mongo, Ort mit wunderbaren  Aussichten und das hat die Attraktivität, unter anderem, die Höhle des Wassers zu sehen.

 Aktivitäten in Denia

Die erhaltene Umgebung von Denia bietet dem Besucher die Möglichkeit, ausgeschilderte Routen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu verfolgen, ohne große Unebenheiten zu Fuß oder mit dem Fahrrad, auch einigege eignet  für Familien mit Kindern. Die reiche Unterwasserfauna bietet den Liebhabern die Möglichkeit zu Tauch und Unterwasser Trekking um dieses Natur Vermögen  zu entdecken.

Dieser Teil der Küste von Alicante, durch das Mittelmeer gebadet, bietet den Besuchern eine Vielzahl von touristischen Möglichkeiten und  immer von der besten Gastronomie in Valencia begleitet.

Die Strände von Denia

In Denia finden Sie zwanzig Kilometer Strände für jeden Geschmack, ganz in der Nähe der meisten Hotels in der Stadt. Spüren Sie die Wärme der Sonne. Genießen Sie in das warme Wasser des Mittelmeers einzutauchen. Im Norden, die feinen Sandstrände, ideal um sich unter der sanften Brise zum Bräunen , Schwimmen oderam Ufer  spazieren . Sind Strände mit allen Dienstleistungen und anerkannt mit der blauen Flagge der sauberen Meere der Europäischen Gemeinschaft. Im Süden sind die versteckten Buchten von Fels ein Paradies für Liebhaber der  Natur. Kalte Wasser mit kristallinen Grund, ideal zum Tauchen oder Angeln. 

Der Name der Strände sind: Las Marinas, Les Deveses, L'Almadrava, Els Molins, Les Bovetes, Les Marines,  Albaranas, Punta Raset, Les Rotes, La Marineta Cassiana, El Trampoli, Punta Negra, Arenetes y La Cala.

Der Strand von Las Marinas liegt im nördlichen Teil der Stadt. Es ist das breiteste Gebiet der Küste, mit dem die Gemeinde zählt, und ist vor allem durch sandige Strände gebildet.

Der Strand von La Punta del Raset ist Fortsetzung  vom Hafengebiet und ist auch einer der geräumigsten, mit denen die Stadt zählt.

Der Strand von las Albaranes ist von Sand und ideal, um mit der Familie zu gehen, da es viele  sportliche Dienstleistungen hat. Es hat auch einen besonderen landschaftlichen Wert dank der Dünen, die in der Gegend gesehen werden können und die von öffentlichen Einrichtungen durch Umwelt-Programme erhalten werden.

Mit der Anerkennung  blauen Fahne ist Les Bovetes  einer der umfangreichsten und am meisten besuchten an dieser  Cüste. Es ist ein sandiger Strand, der Zugänglichkeit für Personen mit eingeschränkter Mobilität hat.

Der Strand von Els Molins ist enfertnt vom städtischen Kern, der zusammen mit seiner großen Ausdehnung und  diesen zu einem ser wenig überfüllten Strand macht. Hat auch die Anerkennund mit der blauen Fahne, dass die Qualität seiner Gewässer und ihre Dienstleistungen bescheinigt.

Der Strand des Almadrava de Dénia erstreckt sich zwischen dem Kilometer 7,8 und dem Kilometer 10.8 des Gebietes der Strände von La Marina. Es ist ein Kies-und Sandstrand, der sich durch die Klarheit und Sauberkeit seiner Gewässer auszeichnet.

Der Strand von Les Devese ist der größte Sandstrand, mit dem die Gemeinde zählt und auch am weitesten vom Stadtzentrum.

Festlichkeiten in Denia

Unter den vielen Festlichkeiten, die das ganze Jahr über in diesem Ort gefeiert werden, heben wir Folgendes hervor:

Las Fallas

Die Festlichkeiten beginnen mit dem Plantà und Schießpulver, in all seinen spektakulären Demonstrationen die  eine Hauptrolle übernimmt. Parade,  "Mascletaes " (Raketen), Musik, beliebte Mahlzeiten und Abendessen, Feuerwerk, etc.

Die "Festa Mayor "

Füllt den Monat Juli mit einem umfangreichen Programm von festlichen Aktivitäten zu Ehren des Heiligen Blut, das aus religiösen Handlungen und andere Aktivitäten wie Sport-Meisterschaften, Kinder-Aktivitäten und musikalische Konzerte besteht.

Mauren und Christen

Die Straßen sind gefüllt mit Mauren und Christen Mitten im August. Das Programm der Stadt unterstreicht  die Gala Parade, wo Mauren und Christen ihre luxuriösen Kostüme mit der Musik und das festliche Tempo tragen.



Fotogalerie Dénia


Playas | Burg | Zentrum | Hafen | Sporthafen | Mercadillo | Denia Küste | Las Rotas


Fremdenverkehrsinformation

Tourist Info Dénia
Dr. Manuel Lattur 1
(beim Bahnhof)
03700 Dénia


Tel.: 96 642 23 67  
Email: denia@touristinfo.net
Hospital de Denia Tourist Info Denia


www.denia.es  Rathaus


Costa Blanca Carte Spanien reise Turist Info